top of page

About You.

Image by youssef naddam

Training im Bereich Persönlichkeitsentwicklung
Es geht um Dich.
Um persönliches.
Ich begleite und unterstütze dich bei Fragen rund um deine Themen.

  • Kurze Vita
    Anna Clarks kommt im Winter '86 als einzige Tochter eines Ingenieurs und einer künstlerisch begabten Mutter irgendwo in der Mitte von Hamburg zur Welt. Sie interessiert sich für den Körper als Medium, egal ob als Akteurin oder als Inspirationsquelle für künstlerische Prozesse. Arbeitet in verschiedenen Kontexten, Projekten als freiberufliche Künstlerin und Coachin.
  • Werdegang
    _ Artdirektorin bei BOY, Kommunikation & Strategie, Kiel _ Koordination für das Bündnis für Familie Lokstedt _ Gründung von THE.RIOT _ 1 Jahr Ausbildung zum systemischen Coach bei der Gesellschaft für systemische Therapie und Beratung anerkannt von den Fachverbänden (SG und DGSF) _ Master of Arts, kunstanaloges Coaching am Campus Arts and Social Change Medical School Hamburg _ Redakteurin des Jugendmagazins unartig.harburg mit dem Schwerpunkt "Partizipation und Begleitung" _ Gründung frein, Hamburg _ Dozentin, Medical School Hamburg im Bereich Neue Medien _ Bachelor of Arts, Expressive Arts in Social Transformation am Campus Arts and Social Change an der Medical School Hamburg _ Gründung des Vereins Kulturwohnzimmer e.V. Harburg _ künstlerische Begleitung in der Arbeit mit Menschen in Veränderungsprozessen, Jugendliche, Menschen mit Fluchthintergrund, Menschen mit Demenz, Menschen mit Behinderung. _ Künstlerische Begleitung vom Psychosozialen Dienst von Grundschulkindern _ Artdirektorin bei H4, Agentur für Markenentwicklung in Hamburg _ Fortbildung als Grafikdesignerin für Webdesign _ Freiberufliche Fotografin, Set-Fotografin für Kinofilme und Grafikdesignerin _ Junior Artdirektorin bei UP-Advertising, Hamburg _ Eigenes Fotostudio in Hamburg-Eimsbüttel (Ally&Clarks) _ Festanstellung als Grafikerin bei insign-media (Ausbilderin für 2 Azubis) _ Fortbildung als Fotografin (People, Architektur und Dokumentation) _ Ausbildung als Mediengestalterin für Digital und Printmedien, Bayern
  • Mit welchen Methoden arbeite ich?
    _ Kunstanalog _ Dezentrierung (nach Paolo J. Knill) _ Systemisch _ Kommunikations- und Präsentationstraining _ Empowerment _ Body Positivity _ Aufstellungsarbeit _ Lösungsorientiert _ Intermedial
  • Motivation
    Meine Motivation ist es andere Menschen in Entscheidungssituationen und Veränderungsprozessen zu begleiten, sich zu finden, sich neu zu entdecken, mutig zu sein, Fragen zu stellen, nicht aufzugeben, Stärke zu entwickeln. Weil ich aus eigener Erfahrung weiß wie schwer es manchmal sein kann, anzufangen und weiter dran zu bleiben. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass Kunst ein sinnvolles Medium ist, dass Spaß macht, einen Perspektivenwechsel ermöglicht und einen leichten Zugang zur Veränderung schafft.

Identity

Bist du auf der Suche nach Veränderung?
Lass uns reden!

Love Your Self

Team-Player

In deinem Tempo!

bottom of page